Samstag, 15. Juni 2013

Guacamole und Raffaello

Hallo liebe Sportfreunde,

heute werde ich Euch die Leckereien der letzten Woche präsentieren. Ich habe natürlich die Guacamole nicht zu den Raffaello gegessen ;)


Ein leckeres und gesundes Mittagessen, Guacamole nach Jamie Oliver auf Dinkelgrünkernbrot und ein gemischter Salat mit Walnussöldressing.


Hier mein begleiter beim Lernen:



Hier das Rezept zu den zuckerfreien veganen Raffaello:
60g Kokosraspeln
15g Kokosöl flüssig
20g Agavendicksaft

die Zutaten in den Mixer geben und solange mixen bis es eine schöne Masse gibt. Diese dann kurz in den Kühlschrank und sobald sie etwas fester geworden ist zu Bällchen formen und in Kokosraspeln wenden.
Danke nochmal Julia Sterzel für das tolle Rezept!


Und eine kleine Pfanne mit Reis, Sojachunks, Banane, grünem Spargel und Tomaten.


Und noch eine weitere Pfanne, diesmal mit Sojageschnetzeltem und Zucchini anstatt Reis.



Was gab es bei Euch in der letzten Woche leckeres?
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
Eure Kathi

Kommentare:

  1. gerade erst deinen Blog entdeckt 'Schandeübermich' aber fühle mich gleich sehr wohl hier :) Die Idee mit den Raffaelos ist super, evtl. könnte man noch eine Mandel in die Mitte der Kugel stecken (ich meine, das ist in den "echten" auch so?) und die Pfannen sehen auch sehr lecker aus, sollte ich auch mal wieder öfter machen.
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Hey schön, dass Du hergefunden hast, das freut mich :)
    Ja ich glaube da sind Mandeln drin - oder jedenfalls Nüsse - also das nächste Mal wird es nussiger :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen